In einer Welt, die auf Veränderung mit Angst reagiert, in der wachsende Komplexität Hass und Unsicherheit schürt, stärken climb-Lernferien Kinder und Erwachsene für selbstbewusste Bildungs- und Lebenswege. Unsere einzigartigen Ferienprogramme wecken Freude am Lernen und fördern Zukunftskompetenzen wie Durchhaltevermögen und Teamfähigkeit. Und leisten so einen Beitrag zu einer Gesellschaft, die Herausforderungen anpackt, Menschen Türen öffnet und ihnen den Mut gibt, hindurchzugehen.


 

Zur Umsetzung unserer Skalierung suchen wir an unserem Standort Bremen eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) als

Lokalkoordination (w/m/d)


ab sofort in Vollzeit.

 

Wenn du gern lernst, meistens furchtlos bist oder es gern wärest; wenn du von dir und den Menschen, mit denen du arbeitest, viel erwartest und du auch an langen Tagen den Humor nicht verlierst – dann bist du bei climb genau richtig!

Deine Aufgaben

  • Du sorgst eigenverantwortlich für den Aufbau eines climb-Lokalbüros an unserem Standort Bremen und übernimmst hier die Führung.
  • Du tauschst dich mit erfahrenen Lokalkoordinationen an unseren bisherigen Standorten aus und wirst von der Hamburger Zentrale aus engmaschig begleitet.
  • Du koordinierst die gesamte Logistik rund um unser erfolgreichstes Produkt: die climb-Lernferien.
  • Du jonglierst Stakeholder wie Schulen, Unis, lokale Förderer und baust so ein funktionierendes Ökosystem rund um die Lernferien auf.
  • Du rekrutierst motivierte Leitungsteams und begleitest diese in der Vorbereitung und Durchführung der Lernferien.
  • Du ermutigst junge Erwachsene dafür, sich bei climb ehrenamtlich zu engagieren. 
  • Du erschließt eine begeisterte Community von climb-Fans und Alumni an deinem Standort. 
  • Du verantwortest die pädagogische Umsetzung und damit die Wirkung der Lernferien vor Ort.

Dein Profil

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes Fach(Hochschulstudium) oder eine Ausbildung im pädagogisch-sozialen Bereich.
  • Du bringst Erfahrungen in Projektmanagement und Teamführung mit (gern aus dem Ehrenamt).
  • Du willst Verantwortung übernehmen und dich für eine mutige, chancengerechte Gesellschaft einsetzen.
  • Du identifizierst dich stark mit unseren Werten und unserer Idee, nimmst gern Herausforderungen an und arbeitest bereits hoch motiviert an der Lösung, wo andere noch die Hände über dem Kopf zusammenschlagen.
  • Du verfügst über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und hast Freude daran, auf andere Menschen zuzugehen. Dafür bringst du den nötigen Charme, Offenheit und Empathie mit. 
  • Du arbeitest eigenständig und proaktiv, um unsere Skalierungspläne in die Tat umzusetzen und kannst dir vorstellen, mit uns nachhaltig zu wachsen.
  • Du denkst unternehmerisch, kannst deine Arbeit eigenverantwortlich strukturieren, Prioritäten setzen und Verantwortung übernehmen, Strategien entwickeln und diese pragmatisch umsetzen.


Das erwartet dich

  • Dich erwartet ein wachsendes, vielfach prämiertes Sozialunternehmen, das für Bildung brennt und zur Chancengerechtigkeit in Deutschland beiträgt. Wir machen seit 2012  Kinder und junge Erwachsene mit schlauen Ferien fit für eigenverantwortliche Bildungswege.
  • Du wirst Teil eines hoch motivierten und sympathischen Teams. Wir legen großen Wert auf eine angenehme Arbeitsatmosphäre und darauf, unsere Werte - Offenheit, Begeisterung, Anspruch, Mut und Authentizität - auch im Arbeitsalltag zu leben.
  • Wir fördern deine berufliche und persönliche Entwicklung und helfen dir, über dich hinauszuwachsen. Du lernst täglich dazu und bleibst dabei immer du selbst.
  • Home Office, flexible Arbeitszeiten, coole digitale Tools und ein familienfreundliches Arbeitsumfeld ermöglichen dir zu jeder Zeit eine optimale Organisation.
  • Darüber hinaus erhältst du 35 Urlaubstage im Jahr.

Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund und/oder Bildungsaufstiegs-Geschichte. Bei gleicher Qualifikation werden Bewerber*innen mit Behinderung bevorzugt eingestellt.

 

Interesse? Wir freuen uns hier über deine Bewerbung!

 

 

Bitte nur über das Formular bewerben!

Rückfragen zur Stelle bitte an Katja Golz per Mail (golz <at> climb-lernferien.de) oder telefonisch (0179 / 60 45 97 6).