Dortmund

2014 haben wir unseren zweiten Standort in Dortmund eröffnet. Momentan sind wir vor allem in den Stadtteilen Hörde, Eving und Marten präsent, aber auch in der Innenstadt sind wir vertreten.


Fördernde

Partner vor Ort


Spender*innen


...und viele engagierte Privatspender*innen!


Kooperationspartner*innen

Kommunen, Behörden und Ämter


Das Regionale Bildungsbüro (RBB) der Stadt Dortmund ermöglicht von Anfang an eine Finanzierung der Lernferien durch die öffentliche Hand. 


Universitäten, (Fach-)Hochschulen und Initiativen

Die Professional School of Education (PSE) der RU Bochum ermöglicht es Studierenden, sich die Teilnahme an den Lernferien als Berufsfeldpraktikum anrechnen zu lassen.

 

Die Arbeitsstelle Deutsch als Zweitsprache (DaZ) der TU Dortmund bietet im Rahmen eines Moduls die Teilnahme an den Lernferien als Teil des Seminarinhalts an.

Im Rahmen ihres Stipendienprogramms

empfehlen die Ruhrtalente die Teilnahme an den climb Lernferien. climb gibt außerdem Workshops für Stipendiaten.

youngcaritas ist Anlaufstelle zur Orientierung im Bereich Engagement und empfiehlt die Teilnahme an den Lernferien für Interessierte an der Arbeit mit Kindern im Bereich Bildung. 


An der Petri-Grundschule arbeitet climb mit Ein Quadratkilometer Bildung Dortmund Hand in Hand, um die Zukunftsperspektiven für alle Kinder zu verbessern.

TalentMetropole Ruhr fördert mit ihrer Bildungsinitiative junge Menschen im Ruhrgebiet. Z. B. im Rahmen der TalentTage Ruhr finden seit mehreren Jahren climb-Veranstaltungen statt.



Ansprechpartner

Felix Hagedorn

Lange Straße 84

44137 Dortmund

 

0176 / 46017696

hagedorn @ climb-lernferien.de